FAQ
Home 
Team 
Leistungen 
News & Artikel 
Fotos 
FAQ 
Kontakt/Impressum 

 

FAQ - häufig gestellte Fragen

 

 

Preise: Sind abhängig vom einzelnen Projekt und dem jeweiligen Aufwand, daher bitte projektspezifisch anfragen. Als ungefähre Richtschnur für Standardartikel bzw. Anwendungsberichte gelten EUR 400.- für die erste A4 Seite und EUR 300.- (zzgl. MwSt.) für jede weitere Seite. Erstellung von Anwendungsfotos und Bildbearbeitung ist inklusive. Eventuell entstehende Kosten für Reiseaufwand, aufwändigere Setaufbauten, Models und externe Spezialisten werden gesondert berechnet.

Rechte am Artikel und an den Fotos: Diese gehen uneingeschränkt an den Auftraggeber über. Auf Wunsch kann eine Veröffentlichung unabhängig davon auch hier parallel (und kostenlos) erfolgen. Beispiele sind im Navigationsbereich "Artikel" und bei tech-journalist.de auf Facebook zu finden.

Wir möchten gerne einen Artikel oder Anwendungs-bericht über unsere Produkte beauftragen. Als Autor soll jedoch unsere eigene Firma genannt werden. Ist das möglich? Selbstverständlich! Zwar bevorzugen viele Auftraggeber die Nennung des Autors oder der Autoren, jedoch haben viele Firmen gar nicht die entsprechenden Ressourcen, um für die anzusprechende Zielgruppe vernünftig "lesbare" Veröffentlichungen zu erstellen. Das Problem ist ja in aller Regel, dass zwar die Entwickler selbst das Produkt genau kennen, jedoch meist keinerlei journalistische Erfahrungen besitzen, um einen für die Zielgruppe verständlichen Bericht zu verfassen. Anders herum besitzt die Marketingabteilung kaum jemals die spezifischen Produktkentnisse, um einen technisch korrekten Fachartikel erstellen zu können. Genau dieses Dilemma löst tech-journalist.de für Sie und führt technischen Anspruch und verständliche Worte und Bilder zusammen.

Wir möchten gerne einen unabhängigen Anwendungs-bericht oder Produkttest in Auftrag geben, der unter Nennung und Kennzeichnung von tech-journalist.de als Ersteller genutzt werden soll: Dies ist ebenso möglich, es gelten hierbei einige Aspekte in Bezug auf die Wahrung der Neutralität und einer (im Interesse aller! unverfälschten und korrekten Berichterstattung:

  • Beschönigungen oder gar "Gefälligkeitsberichte" sind selbst-verständlich nicht möglich, tech-journalist.de hat sich hier strengsten Neutralitätsgrundsätzen verpflichtet.
  • Nachträgliche Änderungen im Text durch den Kunden, die geeignet sind, die sinngemäße Darstellung von Produkt- oder Gebrauchseigenschaften zu verzerren, sind unzulässig.

Nicht selten kommt es vor, dass bei der Erstellung von Anwendungsberichten einige für den täglichen Praxiseinsatz noch zu optimierende Punkte am Produkt auffallen. Dies reporten wir natürlich laufend an den Auftraggeber, damit entsprechende Produktoptimierungen vorgenommen werden können.

In welchem Format erhalten wir unseren Artikel und die Fotos? Dokumente werden standardmäßig als PDF erstellt. Zusätzlich - für die freie Verwendung eigener Layouts für Print und Online-Publikationen - erhalten Sie das identische Dokument als .doc (MS-Word). In beiden Formaten werden Fotos in 1280 Pixel Breite eingebettet, um einerseits bei Vergrößerungen eine sehr gute Detailschärfe zu garantieren, andererseits die Dateigröße jedoch nicht unnötig aufzublähen. Darüber hinaus erhalten Sie alle Fotos nochmals separat sowohl in 1280 als auch in 2400 Pixel Breite als JPEGs. Andere Formate, z.B. PNG sind natürlich ebenfalls möglich, bitte dies bei Beauftragung dann einfach angeben.

 

[Home][Team][Leistungen][News & Artikel][Fotos][FAQ][Kontakt/Impressum]

Copyright (c) 2017. tech-journalist.de. Alle Rechte vorbehalten.

info@tech-journalist.de